Vierte Woche

4. Die Gabe Gottes empfangen – Umkehr ?
Neuausrichtung auf Gott !


25. Oktober, 18:30 Uhr
Lobpreisteam der PRAYSTATION Berlin
Vortrag: Silvia Starz (CE Berlin)

Ziel:
In dieser Einheit wollen wir uns vorbereiten, den Heiligen Geist neu zu empfangen. Sowenig, wie es genügt sich einmal im Leben zu waschen, sowenig kann ein Christ als Christ leben, wenn er nicht beständig neu um den Heiligen Geist bittet und mit Ihm erfüllt wird. Aber Heiliges und Sündiges verträgt sich nicht. Diese Einheit möchte sensibilisieren dafür, wo ich eventuell noch etwas vor Gott bekennen muss, weil mich noch Sünde von Ihm trennt, oder wo etwas heilen muss, weil ich noch immer irgendwo stark verletzt bin und daran festhalte. Wir wollen ermutigen in dieser Woche zur Beichte zu gehen oder auch zum Seelsorger deiner jeweiligen Konfession, um das zu klären, was ich von mir aus her vor Ihm klären kann.

Wenn Ihr die Lieder zum Lobpreis schon mal singen wollt.

Hinweis für die Leiter für die fünfte Woche.

Lobpreisblock (Premiere am 25.10.2020 um 18.30 Uhr)
Vortrag von Silvia Starz (Premiere am 25.10.2020 um 19.00 Uhr)

Die Lieder für den Lobpreis:

  • XP 7 p (16) Der Herr lebt
  • XP 7 g (07) Dir gebührt die Ehre
  • XP 122 Wir lieben und verehren Dich
  • XP 121 Ruft zu dem Herrn
  • XP 164 v (22) Pfingstsequenz (Heidenbauer)

Tägliche Gebete (je 15 min.)

Impulse für die
folgende Woche
zum Öffnen
Impulse anklicken
Tag 1:Impuls 22
Tag 2:Impuls 23
Tag 3:Impuls 24
Tag 4:Impuls 25
Tag 5:Impuls 26
Tag 6:Impuls 27
Tag 7:Impuls 28
Leben im Geist Seminar: Impulse der vierten Woche

Lebensübergabe (Jesus als deinen Erlöser annehmen)

Jesus, ich danke dir, dass du mich liebst, so wie ich bin.
Ich möchte dir heute mein Leben ganz anvertrauen.
Jesus, du bist für mich am Kreuz gestorben.
Vergib mir meine Sünden
und befreie mich von allem Einfluss des Bösen.
Jesus, du allein bist mein Heiland und Erlöser,
Du sollst die Mitte meines Lebens sein.
Ich übergebe dir mein Leben ganz und gar.
Jesus, schenke mir die Fülle des Heiligen Geistes
Und alle Gaben, die du für mich bereit hast.